Häufige Fragen

Lässt sich das Dach abnehmen?

Ja, bei allen Mähroboter Garagen sind die Dächer nur eingelegt und lassen sich problemlos abnehmen und wieder einsetzen.

Muss die Mähroboter Garage im Boden verankert werden?

Nein. Aufgrund des hohen Eigengewichts der Garagen (16 bis 20 Kilogramm) ist keine extra Befestigung notwendig.

 

Für den Fall, dass Ihr Mähroboter von außen gegen die Seitenwände der Garage fährt, empfehlen wir folgendes: Nehmen Sie zwei der Befestigungshaken für den Begrenzungsdraht. Schlagen Sie an jedem Seitenteil jeweils an der Innenwand einen Befestigungshaken ein und lassen ihn ein bis zwei Zentimeter herausragen. Derart ist die Garage gegen Verrutschen infolge häufigen seitlichen Auffahrens des Mähroboters geschützt.

Hat die Rückwand der Mähroboter Garagen Aussparungen für Kabel etc.?

Nein, es gibt keine extra Aussparungen. Diese sind bei einer Aufstellung direkt auf dem Rasen aber auch gar nicht nötig. Am Boden gibt es genügend „Spielraum“ für alle Kabel etc. von und zur Ladestation.

 

Sollten Sie die Mähroboter Garage auf einer festen Unterlage, zum Beispiel Steinplatten, montieren, können Sie durch die Rückwand aber bei Bedarf problemlos Löcher bohren.

Gibt es auch Garagen für die großen Mähroboter?

Nein, leider nicht. Grund ist vor allem die Größe der Versandpakete. Schon unsere aktuellen Mähroboter Garagen können nur noch von Hermes transportiert werden. Ein paar Zentimeter mehr und wir müssten uns Speditionen bedienen, was die Versandkosten vervielfachen würde.

Können Dächer auch einzeln nachgekauft werden?

Ja, das ist selbstverständlich möglich. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.